18.11.2019

Licht an, die Show geht los!

Am vergangenen Freitag übten die Feuerwehren aus Niedenstein und Wichdorf gemeinsam mit dem THW Fritzlar. 

Angenommen wurde ein Scheunenbrand mit mehreren vermissten Personen. 

Während die Feuerwehr den Löschangriff und die Wasserentnahme an einem Bach vorbereitete, stellte ein THW-Trupp die Beleuchtung der Wasserentnahmestelle her. Parallel wurde die Scheune von einem weiteren Trupp beleuchtet.  

Zusätzlich konnten wir den Kameraden 3.000L Löschwasser zur Verfügung stellen. 

Nach gut 2 Stunden war der simulierte Brand gelöscht und alle Personen gerettet. 

Das Fazit der Feuerwehrführung fiel durchweg positiv aus. Die Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr und dem THW verlief vorbildlich, dennoch soll die Zusammenarbeit noch mehr intensiviert werden. 

Wir bedanken uns für die Einladung zur Übung, die tolle Zusammenarbeit und dem würdigen Abschluss samt Bratwurst. 

Im Einsatz waren:

GKW 1 mit Lichtmastanhänger 0/1/2

MLW 4 mit 2.000L Wasser 0/1/2

MLW 1 mit 1.000L Wasser 0/1/1

Die Feuerwehren waren mit einem ELW1, LF10,TSF-W, GW-L, MTF und einem RW vor Ort

Bericht: dgn


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: