22.01.2004

Erdbeben im Iran

Hilfeleistung für die Erdbebenopfer im Iran (Bam)

Mittwochmittag führ ein Konvoi der Geschäftsstelle Homberg- Efze in Richtung Mains, dort sollte Bekleidung für die Erdbebenopfer sortiert werden.

Nach einer kleinen Stärkung, lösten wir die einige Helfer ab und begannen die Riesigen berge von Kleidung zu Sortieren. Die Kleidung wurde in A- und B- Ware Sortiert, es musste genaustes darauf geachtet werden damit keine Kleidung mit Hoheitswappen verpackt wurde.

Gegen 18 Uhr stärkten wir uns noch um die Zeit bis 22 Uhr zu überbrücken, anschließend wurde alles aufgeräumt damit die Frühschicht gleich loslegen konnte. Um 1 Uhr in der Nacht waren wir wieder in unserer Geschäftsstelle in Homberg. Dieser Tag war im Auftrag der Freiwilligen Hilfe, es wurde also kein Verdienstausfall erstattet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: